Willkommen zum KULTURPOST FESTIVAL 2021


Drei Tage volles Programm an vier Orten – Musik, Tanz, Comedy, Clownerie – Kunst, Medien, Experimente, Show, Theater, Bands.

Freitag, 1. Oktober bis Sonntag, 3. Oktober 2021, täglich ab 11 Uhr – für alle ist etwas dabei.

Müssen Kulturveranstaltungen immer abends stattfinden? Das KULTURPOST FESTVAL geht neue Wege und performt täglich ab 11 Uhr. Am Freitag bis 1 Uhr, am Samstag Open End – und am Sonntag um 18 Uhr ist das Festival vorbei.

Das Programm spielt sich an nahe gelegenen Orten ab:
in der Paketpost auf der Bühne im EG und den Kunsträumen im OG, im Freien und im Echazhafen, sowie im Saal, Foyer, auf der Probebühne des franz.K und im Kunstmuseum Wandel-Hallen.

Wie bei der Kulturnacht kann man von einem ins andere Programm zappen, das bunte Treiben auf dem Platz genießen, mitmachen und bei einem Snack und Getränk chillen.

Ändern werden sich das Format und die Modalitäten: anstelle von Tausendenden Menschen an einem Abend wird räumlich konzentriert aber dafür zeitlich gestreckt auf drei Tage. So können die notwendigen Maßnahmen für Hygiene und Gesundheit am besten umgesetzt werden. Die großzügigen Flächen im Areal lassen ein sicheres Veranstaltungskonzept zu.

Das Festival-Ticket für alle drei Tage kostet 22 Euro und kann über unsere Website und bei den bekannten Vorverkaufsstellen gebucht werden. An der Kasse vor Ort können ebenfalls Tickets erworben werden, solange Plätze verfügbar sind.

Menschen mit dem B im Ausweis erhalten für ihre Begleitperson ein Freiticket. Kinder bis zum vollendeten 15. Lebensjahr in Begleitung Erwachsener sind frei. Zugänge und Räume sind überwiegend barrierefrei.

Der 3-G-Check bzw. 2-G-Check (es gelten die jeweiligen Vorgaben) muss von jeder Person durchlaufen werden.

Das Hygienekonzept folgt den Vorgaben des Landes Baden-Württemberg

Hygienevorgaben des Landes

Grundlagen für die Teilnahme und Abwicklung des Festivals

teilnahmebedingungen_kupost_2021.pdf - 587 kB